UA-113337001-2 pancho:“Von allem im Leben mehr!“

pancho restaurante coctel bar mexicano: “Von allem im Leben mehr!“

Wolfgang Kornholz, seit 3 Jahren pancho Inhaber, muss lächeln. „Das pancho? Das kenne ich seit der allerersten Stunde.“

 

 

Wir sitzen in einem gemütlichen Eckerl, rundherum entspanntes Gemurmel, ich sehe mich um. Zartes Latino Feeling, die Farben, das Holz, ja, die lange Bar, der Duft nach Burritos oder Tacos oder sonst einem würzigen Gericht, aber kein bisschen Kitsch oder anbiedernde Folklore.
„Das ist jetzt schon 25 Jahre her!“ er wirkt fast ein wenig überrascht. „Vor 3 Jahren hatte ich dann die Möglichkeit, das pancho zu übernehmen, und habe mir diesen Traum erfüllt.“

 

Er wollte das vergangene Party-Flair, den alten pancho-Zauber wieder zum Leben erwecken. Und hat mit einem neu zusammengestellten Team um Geschäftsführer
Niki Herbst viel, viel Arbeit und Herzblut hineingesteckt.

Bald ist das im Grätzel angenehm aufgefallen. Und jetzt ist es für die einen verlängertes Wohnzimmer, für die anderen ein Platz, wo es sich fein schmausen und Cocktails schlürfen lässt. Am Sonntag spielen hier Kinder um ihre Eltern, die sich das Überraschungsmenü schmecken lassen, und abends feiern Stammgäste und frisch Hereingeschneite, die es werden wollen, spontan drauf los.

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der frische Wind kommt gut an: an den Wänden hängt junge Kunst (erwerbbar!), jeden Tag gibt es Happy Hour, wer mag, bezahlt seine Drinks mit Kryptowährung, und seit Kurzem wird einmal im Monat bei der Espacio Disco Night so richtig abgetanzt.

Durch die bunten Teller am Nachbartisch neugierig geworden, schaue ich in die Speisekarte: lateinamerikanische Klassiker, Tex Mex, Burger und Steaks, viel Vegetarisches, 137 verschiedene Cocktails, darunter 10 ohne Alkohol.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Das pancho lebt von seinem Team. Unser Küchenchef zum Beispiel ist echt Spitze. Du musst unbedingt den Kürbissalat mit Henderlstücken probieren, der ist neu auf der Karte, oder Steak ...“, Wolfgang schiebt sich einen warmen Bissen in den Mund und kaut genüsslich.

Ich dagegen bin überhaupt nicht hungrig, gar nicht. Aus purer Höflichkeit durch die Speisekarte kosten werde ich mich trotzdem …. und zwar JETZT.

 

 

Kontakt:

Blumauergasse 1a, 1020 Wien

01 212 58 69

office@pancho.at

pancho.at

facebook.com/panchowien/
instagram.com/pancho_wien/

Please reload

Weitere Beiträge >>

Please reload

Einkaufsviertel Taborstraße Karmelitermarkt

c/o Goldschmiede Nikl
Taborstraße 79

1020 Wien

Telefon: +43 1 992 57 54
E-Mail: office(at)shopinsel02.at

Daten

ZVR Nummer: 536116764
Steuer-Nr: 345/8416
UID-Nummer: ATU61626878 
Bankverbindung: Volksbank
IBAN: AT71 4300 0460 0053 5008
BIC: VBWIATW1

Follow us

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle